Jetzt buchen
Rufen Sie uns an
Ausflüge
Ausflüge
Ausflüge

Ausflüge

Eine unberührte Ecke vom Paradies

Ausflüge für alle, die das Meer lieben

Capo Monte Santo: Die charakteristischen Klippen an der Küste aus Granit in verschiedenen Farben und weißem Kalkstein sind ein bezauberndes und faszinierendes Schauspiel. Das kristallklare Wasser in wunderschönen Buchten mit schönen Farbschattierungen von blau bis grün-blau und tiefgrün ist abhängig von der Tiefe des Meeresbodens.

Cala Goloritzè: Aushängeschild unter den Stränden der Ogliastra-Küste, berühmt für seinen charakteristischen Turm, 143 Meter hoch, und den natürlichen Bogen, der sich auf der rechten Seite gegen die Bucht öffnet. Der Strand besteht aus kleinen weißen Kieselsteinchen und feinem weißem Sand. Türkisfarbenes, tiefes Meer, einsame und wilde Natur, von außerordentlichem Interesse und bezaubernder Schönheit.

Cala Mariolu: wunderschöner Strand mit kleinen weißen Steinchen, glitzerndes und kristallklares Wasser und faszinierender, smaragdgrüner Meeresgrund. Von hohen Kalksteinwänden eingerahmt und vollständig in den Duft der grünen mediterranen Macchia eingetaucht. In den hohen Felsen darüber nisten verschiedene Arten von Meeresvögeln, darunter Wanderfalken, Steinadler und Bonelli-Adler, der Falke der Königin und einige Exemplare von Geiern und Gänsegeiern.

Cala Sisine: Zwischen den spektakulären Klippen, die aus einer Höhe von über 500 m senkrecht ins Meer stürzen. Die Bucht wird von zwei Felswänden flankiert, umgeben von Wacholder und Steineichen. Der Boden besteht aus großen kalkhaltigen Körnern von weißem Sand und Steinen, die vom Meer glatt poliert werden. Kristallklares Wasser und faszinierender Meeresgrund, ideal für alle, die in die Gewässer eintauchen und die Unterwasserwelt erkunden wollen.

Cala Luna: Die wohl berühmteste und meist gepriesene Bucht der Insel. Sie war Schauplatz der Aufnahmen von vielen italienischen und ausländischen Filmen. Der Strand besteht aus grobem weißem Sand mit großen Steinen vermischt und ist charakterisiert von den faszinierenden Höhlen und Einbuchtungen am Ufer, die durch die Erosionseinwirkung des Meeres auf die Felsen und den Kalkstein entstanden sind. Hinter dem Strand befinden sich ein Oleanderhain und ein kleiner Süßwasser-Teich.

Grotta del Bue Marino: Der eigentümliche Namen kommt von den Mönchsrobben (Bue Marino), diesen herrlichen Säugetieren, die so gerne in den schönen Buchten des Golfs von Orosei leben. Die Höhle ist 5 km lang und kann auf den für etwa 900 Meter gesicherten und ausgeleuchteten Routen besichtigt werden. Ein breiter Tunnel, wo das Wasser des Meeres eindringt, umgeben von zahlreichen Süßwasser-Teichen, denen Wasser von unterirdischen Flüssen zugeführt wird. Sie sind von kleinen Sandstränden voneinander getrennt, die reich an Sintern sind. Ein Weg voller Stalaktiten und Stalagmiten, die aufgrund der eindringenden Lichtstrahlen eine außergewöhnliche Farbenshow bieten.

Grotta del Fico: Sie liegt etwa 10 Meter über dem Meer in den wunderschönen Kalksteinfelsen des Golfs. Geheimnisvolle Stollengänge einer Millionen von Jahren alten Landschaft, von Wegen durchzogen, auf denen man entlang des Bettes eines antiken unterirdischen Flusses wandern kann, der nunmehr versteinert ist. Die Höhle ist besonders wichtig für die vielen Siphone, die mit dem Meer verbunden sind und durch welche die Mönchsrobben Zugang fanden, die die internen Strände der Grotte als ihre Kinderstube wählten.

Cea: ein weißer Sandstrand, mehr als einen Kilometer lang, gekennzeichnet durch die schönen roten Faraglioni nur ein paar Meter vom Ufer, die am Horizont aufstreben und ein einzigartiges Farbspiel bieten. Hinter dem Strand sorgt die dichte Vegetation für den typischen Duft der mediterranen Macchia.

Cala Sirboni: klare, tiefblaue Wasser, von einer unberührten Natur umgeben. Der Sand ist hell, fein und mit Kieselsteinen und einigen Felsen gemischt. Wegen der starken Winde ist Su Sirboni ein idealer Ort für Surfer und auch bei den Tauchern sehr beliebt.

Besuchen Sie unseren Infopoint für weitere Informationen über unsere Ausflüge oder klicken Sie unten auf den Link

Laden Sie unsere App auf Ihrem Smartphone herunter und rufen Sie die Rubrik Ausflüge auf.

Geben Sie eine Tabelle mit dem Namen des Ausflugs, der besichtigten Orte und der Dauer ein.

 

Ausflüge für die Freunde der Berge

  • Trenino Verde von Sardinien: ein Ausflug in die wilde Gegend des Supramonte in einer kleinen touristischen Eisenbahn.
  • Hochebene von Golgo und Supramonte
  • Grotte Su Marmuri: Sie gilt als eine der eindrucksvollsten in Europa
  • Ausflug durch die Geschichte und Archäologie: Tortolì und Umgebung
  • S. Maria Navarrese und Baunei: zwischen Geschichte und wilder Natur
  • Jeep Safari Tacchi d’ Ogliastra (Gairo)
  • Trekking Goloritzè

Besuchen Sie unseren Infopoint für weitere Informationen über unsere Ausflüge

Laden Sie unsere App auf Ihrem Smartphone herunter und rufen Sie die Rubrik Ausflüge auf.

Online-Buchung
Bester Preis in Periode
Letzte verfügbare Zimmer
Mindestaufenthalt erforderlich
Alter Kinder: